Hantelset für Zuhause: Ein Hantelset für das eigene Heim!

 

Hanteltraining baut Muskeln auf, dass weiß im Grunde jeder. Aber nicht nur das, beim Training mit Hanteln wird ebenfalls die Kraft, die Körperhaltung, die Koordination und die Beweglichkeit gefördert. Dennoch, beim Aufbau von Muskelmasse benötigt man immer ein Training, in dem man Hanteln hebt oder stemmt. Da nicht jeder Mensch genug Zeit oder Geld hat sich in einem Fitnessstudio anzumelden, eignet sich Hantelset für Zuhause am besten, wenn man vorhat seine Muskeln zu stärken.

 

Nicht nur für den Muskelaufbau benötigt man Hanteln, sondern man kann diese auch dazu benutzen, um andere Sportarten zu treiben und dadurch an Fett und Gewicht zu verlieren. So werden können Hanteln als zusätzliche Gewichte z.B. auch zum Joggen eingesetzt werden.

 

Welche Vorteile hat ein Hantelset für Zuhause?

 

Ein Hantelset bietet viele unterschiedliche Vorteile, allen voran die riesige Anzahl an Gewichten. In klassischen Einsteiger Hantelsets sind Gewichte von 0,25 Kilogramm bis 1,5 Kilogramm vorhanden. Das ist aber wirklich nur der Anfang. Sie können sich ebenfalls für ein Set von 10, 15 oder gar 30 kg entscheiden. Zusätzlich beinhalten Hantelsets auch Kurzhantelstangen, um die Gewichte anzubringen. Ein weiterer Vorteil ist, dass in Hantelsets alles vorhanden ist, was man als Anfänger, der ins Körpertraining einsteigen will, braucht.

 

Sportgeräte für zu Hause Mann Icon Homegym Grafik

 

Egal ob man sich nur fit halten möchte oder versuchen will etwas Muskelmasse aufzubauen, bevor es später zu schwereren Gewichten übergeht. Als Fortgeschrittener wird man Hantelsets brauchen, worin auch Langhanteln und andere Stangen enthalten sind. Mit Kurzhanteln ist es möglich fast alle Muskelgruppen zu reizen und dort eine Vergrößerung dieser zu erreichen. Der Rumpf und die Arme, aber auch der Rücken kann mit Hanteln aus dem Hantelset stimuliert werden und die Muskeln straffen und vergrößern. Weiterhin ist ein Hantelset für Zuhause auch sehr handlich und überall zu benutzen beziehungsweise auch besser zu verstauen.

 

Welche Arten von Hantelsets gibt es?

 

Das Schöne an einem Hantelset ist, dass es sehr viele unterschiedliche Ausführungen gibt. Es gibt Kurzhantelsets mit verschiedenen Gewichten, Langhantelsets und Sets die eine SZ-Stange besitzen. Die Gewichte in den Sets können mit einer Gummihülle überzogen sein, damit dieses Gewicht, wenn es doch einmal herunterfällt, keinen Schaden nimmt. Außerdem sind die Gewichte aus unterschiedlichen Materialien. Ein Gewicht kann komplett aus Metall bestehen, wogegen es auch Gewichte gibt, deren Hülle aus Gummi oder Plastik ist und das Innere mit Sand oder ähnlichem gefüllt ist. Auch viele andere Ausführungen sind zu kaufen, jedoch sind dies die verbreiteten.

 

Auch beim Metall gibt es unterschiedliche Ausführungen. Einige Stangen und Gewichte sind komplett aus Gusseisen, andere wiederum bestehen aus Chrom oder einem Mix aus verschiedenen Metallen. Natürlich existieren hierbei Unterschiede in der Qualität der Stangen und Gewichte. Deshalb sollte man sich immer sehr umfangreich über die Hantelsets informieren und viele Meinungen einholen, sei es von Freunden oder aus dem Internet in Foren, die sich mit dem Thema auskennen.

 

Auch preislich wanken die Hantelsets für Zuhause sehr stark. Gewichte und Stangen, die komplett aus Gusseisen oder Metall sind, sind meistens viel teurer und qualitativ hochwertiger als Hantelsets die Gewichte aus Gummi oder Plastik, die eine Füllung beinhalten. Diese gehen meistens recht schnell kaputt, sodass man oft wieder nachkaufen muss. Daher sollte man unbedingt seinen sehr genauen Blick auf die Qualität des Hantelsets werfen und sich gut überlegen, welches Set man sich kauft. Es gibt einige Punkte woran man erkennen kann, ob ein Hantelset eine hohe Qualität besitzt:

 

  • Gewichte
  • Vielfalt der Hanteln (Langhanteln, Kurzhantel, Curlhantel)
  • Material der Hantelscheiben
  • Wenn gewünscht Kunststoffverschalung
  • Sternverschlüsse bei mehreren Gewichten inbegriffen
  • Geriffelte, rutschfeste Griffflächen
  • Hersteller
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Für Profis, Einsteiger oder Fortgeschrittene?

 

Weitere Informationen zu guten Hantelsets für Zuhause und eine Vorstellung fünf richtig guter Modell erhält Du auf dieser Seite: http://www.fitness-fitforlife.de/hantelset/
Dabei ist es wichtig, dass man sich bewusst ist, wie fit man ist, welches Ziel man mit dem Kauf des Hantelsets anstrebt und wie viel Geld man zur Verfügung hat. Aus den angesprochenen Punkten lässt sich ein persönliches Preis-Leistung Verhältnis zusammenstellen, welches perfekt auf einen abgestimmt ist.

 

Dadurch wird es einfacher, sich eines der zahlreichen Hantelsets auszusuchen und mit diesem auch langfristig zufrieden zu sein. Wer einmal Geld in ein gutes Hantelset für Zuhause anlegt, spart sich die hohen Kosten eines Fitnessstudios und auch die Zeit, die man für den Weg zum Studio aufbringen muss. Wenn man sich genügend Informationen und Meinungen eingeholt hat, steht dem erfolgreichen Kauf eines Hantelsets für Zuhause nichts mehr im Weg. Zusammenfassend kann man sagen, dass ein Hantelset für das eigene Heim eine angenehme Investition ist.

 

Die Kraft und die Muskeln werden durch das Training mit Hanteln gesteigert. Man spart viel Zeit und Geld und hält sich zusätzlich auch noch fit. Mit diesen kleinen Trainingsgeräten kann man eine beträchtliche Menge an Muskeln aufbauen. Ein Hantelset eignet sich nicht nur für Hochleistungssportler, sondern auch für Menschen, die einfach nur Sport zum Vergnügen treiben wollen. Die vielen unterschiedlichen Sets bieten eine große Auswahl, wobei man sich beim Kauf immer sehr genau über die entsprechenden Modelle informieren sollte.

 

Ein Hantelset für Zuhause lohnt sich also für jeden, der nicht genug Geld, Zeit oder Lust hat, um ins Fitnessstudio zu gehen und ist gleichzeitig eine angenehme Alternative zum Sport treiben im Studio. Aber auch für alle, die ins Studio gehen, lohnt sich die Anschaffung. Es gibt immer wieder die Tage, an denen man sich nicht aufraffen kann, nicht genug Zeit hat oder einfach weil das Fitnessstudio an Feiertagen geschlossen ist. An denen kann man dann ganz bequem in sein Home-Gym gehen und Muskeln aufbauen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.