Der Zusammenhang zwischen körperlicher Kondition und Selbstverteidigung.

 

Wenn es darum geht, sich vor feindlichen Übergriffen zu schützen, ist die körperliche Kondition natürlich ein entscheidender Faktor. Man kann und sollte viele hilfreiche Tipps und Tricks lernen, welche in der Theorie funktionieren – für den Erfolg in der Realität ist eine entsprechende Fitness jedoch definitiv nicht zu vernachlässigen.

 

Diese kann man mit einer gut geplanten Vorbereitung relativ leicht erreichen. Viele Anfänger der sportlichen Welt glauben, dass man möglichst teure Gerätschaften braucht, um Erfolg im Fitnesstraining zu verspüren.

 

Sprossenwand kaufen Computer Dude

 

Doch das ist absoluter Quatsch! Die Ernährung spielt eine deutlich wichtigere Rolle – diese wird im späteren Verlauf dieses Artikels genauer thematisiert. Was das Training an sich angeht, so reichen die etablierten Klassiker der Sportgeräte für zuhause definitiv aus.

 

Sport zu Hause kann auch reichen.

 

Dafür muss man nicht ein mal in die Muckibude gehen! Das Geld, welches man für das Fitnessstudio ausgeben würde, könnte man auch für die persönliche Bildung ausgeben oder anderweitig investieren.

 

Wie bereis angesprochen wird im folgenden Abschnitt der entscheidende Aspekt auf dem Weg zur guten Kondition, die richtige Ernährung, thematisiert.

 

Wenn du diese Ratschläge berücksichtigst, wirst du nach einigen Monaten jedem Angreifer, der dich auf der Straße belästigen möchte, den Garaus machen.

 

Die richtige Ernährung ist hierbei sehr wichtig!

 

Frische Lebensmittel, vor allem Obst und Gemüse bieten deinem Körper viel mehr Energie als Bier und Pizza. So viel dürfte jedem Menschen klar sein, der sich für die Themengebiete Selbstverteidigung und Fitness interessiert. Doch ist dieser simple Leitgedanke wirklich der Schlüssel zum Erfolg?

 

Nun ja, ich kann dir versprechen, dass du mit dieser Lebensweise Erfolge verzeichnen wirst. Wenn du vorher nicht auf dem Gesundheits-Trip gefahren wirst, wird sich in deinem Leben wahrscheinlich sogar sehr viel ändern.

 

Kraft Sprossenwand kaufen Zahnrad

 

Ich persönlich kenne diesen Wandel nur zu gut – vom Schwächling, der wirklich von jedem Schuft auf der Straße überwältigt werden könnte hin zum Sportler mit Ausdauer und Kondition. Vor allem deinem sozialon Umfeld wird diese neue Lebensweise nicht vorenthalten bleiben und du wirst viel positives Feedback ernten, welches dich noch weiter motiviert.

 

Allerdings kann in besonderem Maße der Anfang schwierig sein – praktisch genau so, als würdest du von Null auf wertvolle Fähigkeiten der Selbstverteidigung erlernen, so ist der Anfang vom Fitnesstraining ebenfalls kein Spaziergang.

 

Langfristig Erfolge feiern, indem du deine Lebensweise anpasst.

 

Doch mit der Zeit wirst du definitiv merken, dass du dich für den richtigen Weg entschieden hast. Die schlechte Gewohnheit des Rauchens ist in dieser Hinsicht ein interessanter Aspekt – wie du weißt, ist der Qualm meist nicht gerade fördernd für deine Kondition.

 

Allerdings wirkt man beim Rauchen vermutlich selbstbewusst und stark – jedoch bringt das rein gar nichts, wenn das nur eine Fassade ist. Dein Auftreten spielt im Rahmen der Selbstverteidigung natürlich eine enorm wichtige Rolle.

 

Viele Hinweise zu der edlen Technik der Abwehr von körperlichen Übergriffen lernst du im Netz auch auf diesem Portal.